Digi clock

Alpha Combat System

Das Alpha Combat System ist ein speziell für den realen Ernstfall entwickeltes taktisches Einsatz-, Nahkampf- und Selbstverteidigungssystem, welches zu hundert Prozent darauf ausgerichtet ist, jeden Typ Gegner / Aggressor schnell und konsequent unschädlich zu machen.

 
Hervorgegangen ist das Alpha Combat System aus dem in Fachkreisen etablierten Elite Combat Program, einem Nahkampfsystem, welches

ursprünglich und in erster Linie für militärische Zwecke entwickelt wurde. Im Laufe der Zeit wurde dieses System erweitert, neuen Aufgabengebieten angepasst und so auch für polizeiliche sowie für zivile Zwecke nutzbar gemacht. Diese Progression spiegelt sich heute im Alpha Combat System wieder.

 


 

Die besonderen Merkmale des Alpha Combat System:

 

Universalität
Das System bereitet auf verschiedenartigste Bedrohungssituationen vor. Die Taktiken und Techniken sind so konzipiert, dass diese in der unbewaffneten Anwendung sowie bei der Verwendung von Einsatzmitteln (z.B. Taschenlampe, Schlagstock, Schusswaffe, etc.) identisch bleiben. Darüber hinaus finden einsatztaktische Gesichtspunkte automatisch Berücksichtigung.

 

   

Effektivität
Das System arbeitet hundert Prozent zielorientiert und nutzt dabei physikalisch bestmögliche Techniken, was erwiesen und belegbar ist! Die eigene Vorgehensweise schränkt die Handlungskapazitäten des Gegners / Aggressors in der Regel so stark ein, dass weder ein wirkungsvoller Angriff noch eine wirkungsvolle Verteidigung für diesen möglich ist.

 

   

Schnelle Erlernbarkeit

Die Anwendungen und Techniken des Systems bauen auf natürlichen menschlichen Reflexen, Bewegungs- und Verhaltensmustern auf. Hinzu kommen speziell entwickelte Ausbildungs- und Trainingsmethoden, mit welchen der Anwender wirklich in der Lage ist, in kürzester Zeit einen solch hohen Leistungsstand zu erreichen, dass dieser gerade in den realen Hochstresssituationen handlungsfähig bleibt.

 

   

 

Heute erfährt dieses System immer mehr begeisterte Anhänger und wird so nicht mehr einzig von Spezialisten verschiedener Polizeien und Militärs, sondern auch von Justizbehörden, Personenschützern, Sicherheitsbeauftragten, Ärzten, Managern, Reportern und anderen Personengruppen trainiert, die keine "10 Jahre" Zeit haben, um sich auf einen möglichen Ernstfall effektiv vorzubereiten.

 

Trainingsimpressionen:

 

Eric Nitschke unterrichtet die Karateka von Toni Dietl im Alpha Combat System

Toni Dietl ist ein deutscher Karateka und ehemaliger Bundestrainer im DKV.
Er ist Gründer des Karate-Kollegiums Deutschland und Leiter des Karate-Teams Bodensee,
eines der größten Dōjōs in Süddeutschland.
Laut dem Guinness-Buch der Rekorde von 1990 ist Toni Dietl der beste Kumite-Akteur Deutschlands.
Vom Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker erhielt er das Silberne Lorbeerblatt.
Toni Dietl ist auch WKA Welt-Vizepräsident und verantwortlich für den Bereich Karate.
[Quelle: Wikipedia ]