Digi clock

MMA - Mixed Martial Arts

MMA - der Kampfsporttrend des Jahrtausends im Fit & Fight Sports Club! Als offizeller MMA-Club der FFA (größter Verband des MMA-Sports in Deutschland) und mit Eric Nitschke als MMA-Trainer und MMA-Kampfrichter der FFA sind wir eine der ersten, wenn nicht die erste Adresse in der Region Viersen, Mönchengladbach, Willich, Kempen, Brüggen, Anrath, Schwalmtal, Nettetal und Boisheim!


Professionelles Training und Top-Equipment, natürlich auch mit einem Freefight-Käfig (Cage) sind selbstverständliche Ausstattungsmerkmale des Fit & Fight Sports Clubs. Mit weniger wären wir nicht zufrieden und Sie sollten es auch nicht sein!

 
mma viersen


 
MMA steht für Mixed Martial Arts was soviel heißt wie "gemischte Kampfkünste". Bei diesem noch jungen Sport werden alle Kampfdistanzen, also Treten, Schlagen, Clinchen, Werfen und der Kampf am Boden trainiert. MMA vereint die effektivsten Vollkontakt-Kampfsportsysteme. So wird im Stand überwiegend auf das erprobte Thaiboxen (Muay Thai) und am Boden überwiegend auf die brasilianischen Ringkampfsysteme Luta Livre sowie Brazilian Jiu-Jitsu zurückgegriffen. Auch Elemente des griechisch-römischen Ringens oder des russischen Sambo finden Anwendung.

Ziel im MMA ist es, den Gegner zur Aufgabe zu zwingen (Submission) oder ein K.O. herbeizuführen. Selbstverständlich gibt es auch den Kampfabbruch durch den Ringrichterentscheid.

Trotz einer gewissen Härte gilt immer dass Gebot, im Training freundschaftlich miteinander zu trainieren und so auch möglichst keine Verletzungen davon zu tragen. Das Training ist sehr umfangreich und erfordert vom Ausübenden hohes Engagement und einen verantwortungsvollen Umgang mit den Trainingspartnern.

Andere Bezeichnungen für MMA sind auch Free-Fight, NHB (No Holds Barred = kein Griff verboten) und Vale Tudo (= alles geht).

 

ffa

Wir sind offizielles Mitglied
in der Free Fight Association

 

 


 
ARD "Brisant" Reportage zum MMA
Bitte hier klicken, um den Videoclip zu sehen.
 

 

Wir freuen uns Sie zu einem unverbindlichen, kostenfreien Informationstraining begrüßen zu dürfen (bitte ca. 15 Minuten vor Trainingsbeginn vor Ort sein). Die aktuellen Trainingszeiten finden Sie hier.