Digi clock

Submission Wrestling

 
Submission Wrestling ist der Überbegriff für den Kampf am Boden.
Ziel ist es, durch Techniken wie Armhebel oder Würgegriffe den Gegner zur Aufgabe (den Tapout) zu zwingen.

Es werden, neben den erforderlichen Techniken aus verschiedensten Ringersystemen, auch körperliches Geschick, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer gefördert.
Eine Ständige Kontrolle seiner Vorschritte erhält man durch das Rollen, den Trainingskampf.

Da beim Submission Wrestling, oder auch Grappling, keine Techniken wie Schlagen und Treten vorkommen, ist es möglich seine Fähigkeiten auszutesten ohne Verletzungen wie das berühmte „Pfeilchen“ davonzutragen.
Das macht den Sport für Fast alle Altersgruppen Interessant.

Trainiert werden Techniken aus dem BJJ, Luta Livre, Judo sowie dem klassischem Ringen.
Ständige externe Weiterbildungen der Trainer und der fortgeschrittenen Studenten sorgen dafür, dass immer neue Komponenten und Techniken ins Training einfließen und man eigentlich nie auslernt.
Wem das nicht reicht, der hat die Möglichkeit in Wettkämpfen sein können zu beweisen. Diese Wettkämpfe sind meist in Turnierform und bekannt für eine lockere, freundschaftliche Atmosphäre.


Neugierig geworden? Dann los zur Schnupperstunde!
Montags und Donnerstags von 18:30h bis 19:30h

Einfach eine viertel Stunde vor Training Beginn da sein! Ab 12Jahre.